[pb_row ][pb_column span="span8"][pb_text el_title="Text 1" width_unit="%" enable_dropcap="no" appearing_animation="0" ]

Vom Goldenen Hering, Feuerpizza und der großen Premierennacht

Zwei Wochen nach den Sommerferien war es endlich soweit. Noch einmal kamen alle Teamer*innen, Teilnehmer*innen und Mitarbeiter*innen des Jugendwerks zur gemeinsamen  Auswertung der Feriensaison 2016 auf dem Jugendzeltplatz in Hameln zusammen. 

Die Teamer*innen reisten bereits am Freitagabend an, bauten das große Zeltlager auf und widmeten sich noch einmal der detaillierten Auswertung ihrer ehrenamtlichen Einsätze im Sommer! Über 40 Akteure der Jugendarbeit waren in sechs Wochen Sommerferien für das Bezirksjugendwerk der AWO Hannover e.V. im In- und Ausland im Einsatz. Es wurde viel über die einzelnen Angebote und Reiseziele gesprochen, Tipps für 2017 ausgetauscht und natürlich gab es auch dieses Jahr wieder viele Geschichten, die sehr zum Schmunzeln angeregt haben. So war es auch kein Wunder, dass nach dem offiziellen Teil bei der einen oder anderen Apfelschorle noch bis spät in die Nacht über das Erlebte berichtet wurde.

Am nächsten Nachmittag ging die Auswertung fließend in ein großes Nachtreffen über, welches in dieser Form zum ersten Mal stattfand. 

Ab 14:00 Uhr durften auch alle Teilnehmer*innen der Angebote dazu stoßen und noch einmal auf ihre Reise mit dem Jugendwerk zurück blicken. Die Altersspanne reichte hierbei von 8 bis 25 Jahre und so brachte der Nachmittag einen großen Einblick in die Vielfalt der Jugendarbeit im Verband. Zusammen vermischten sich die einzelnen Teilnehmer*innen und erfreuten sich an den unterschiedlichsten Workshops. Von einem Austausch zur anstehenden Kommunalwahl über ein Schminkworkshop bis hin zum „Chillen im Freibad“ gab es eine bunte Auswahl.

Unser Küchenteamer Karsten übernahm am Abend dann das Ruder im Küchenzelt und so durften alle ihre persönliche Pizza im Lagerfeuer zubereiten – es war einfach nur lecker! 

Gut gestärkt folgte dann als Highlight auf dem roten Teppich die große Premiere der einzelnen Freizeiten. Auf allen Angeboten waren die Camcorder und Digitalkameras des Jugendwerks vor Ort und so gab es jeweils einen kleinen Film mit Eindrücken der einzelnen Angebote (Eine kleine Auswahl findet ihr auch auf unserem YouTube-Kanal). 

Wie es sich für eine Premiere gehörte folgte zum Finale eine große Preisverleihung. Der goldene JW Hering für ein herausragendes Ehrenamt ging 2016 an die Teamer*in Mandy Heins, welche seit gut 8 Jahren nicht nur bis zu 3 Kindercamps in den Sommerferien betreute sondern auch oft die Logistik des Zeltcamps übernommen hat und so dem Vorstand und der Geschäftsstelle viel Arbeit in der vergangenen Zeit abgenommen hatte. 

Auch 2017 gibt es wieder ein Auswertungs- und Nachtreffen. Dieses Mal sind wir in Eltze bei Peine auf dem Jugendzeltplatz vom 11. bis 13. August zu Gast. 

[/pb_text][/pb_column][pb_column span="span4"][pb_heading el_title="Heading 1" tag="h5" text_align="inherit" font="inherit" border_bottom_style="solid" border_bottom_color="#000000" appearing_animation="0" ]Geschrieben von: [/pb_heading][pb_heading el_title="Heading 2" tag="h4" text_align="inherit" font="inherit" border_bottom_style="solid" border_bottom_color="#000000" appearing_animation="0" ]Christoph Lemberger[/pb_heading][pb_image el_title="Image 3" image_file="images/teamerIn/Chris.jpg" image_size="fullsize" link_type="no_link" image_container_style="no-styling" image_alignment="inherit" appearing_animation="0" ][/pb_image][pb_text el_title="Text 2" width_unit="%" enable_dropcap="no" appearing_animation="0" ]

Ich bin Christoph Lemberger, 26 Jahre alt und seit 10 Jahren im Jugendwerk aktiv. Vor 2 Jahren bin ich aus dem Vorstand in die Geschäftstelle als hauptamtlicher Mitarbeiter gewechselt. Dadurch konnte ich das Jugendwerk aus einer neuen Perspektive kennenlernen und die Verbandsarbeit bei uns im Jugendwerk weiter unterstützen.

[/pb_text][/pb_column][/pb_row][pb_row ][pb_column span="span4"][pb_image el_title="Image 1" image_file="images/Berichte/2016/Auswertung.jpg" image_size="fullsize" link_type="no_link" image_container_style="img-rounded" image_alignment="center" appearing_animation="slide_from_top" appearing_animation_speed="slow" ][/pb_image][/pb_column][pb_column span="span4"][pb_image el_title="Image 2" image_file="images/Berichte/2016/Nachtreffen1.jpg" image_size="fullsize" link_type="no_link" image_container_style="img-rounded" image_alignment="center" appearing_animation="slide_from_top" appearing_animation_speed="slow" ][/pb_image][/pb_column][pb_column span="span4"][/pb_column][/pb_row]

DEIN JW im Abo

Du möchtest die neue DEIN JW als Druckversion kostenlos in deinen Briefkasten? Kein Problem!

Schreib uns einfach eine E-Mail an abo@dein-jugendwerk.de mit deiner aktuellen Adresse und wir schicken dir ab sofort jede Ausgabe per Post zu. Du kannst über die gleiche Adresse das Abo jederzeit wieder abbestellen.

Natürlich freuen wir uns immer über eine Spende beim Jugendwerk um die Portokosten abzudecken. Sprich uns einfach an, solltest du uns unterstützen wollen. Wir würden uns freuen.

Zum Seitenanfang