[pb_row ][pb_column span="span8"][pb_text el_title="Bericht" width_unit="%" enable_dropcap="no" appearing_animation="0" ]

Seit dem 23. November ist das Jugendwerk regelmäßig an einem Nachmittag im Monat als Projektpartner im Integrationszentrum in Neustadt am Rübenberge unterwegs. Am 14. Dezember öffnete sich das Türchen unseres interaktiven Adventskalenders und dahinter versteckte sich eine Aktion im Integrationszentrum.

Wir boten unter anderem Bastelaktionen oder eine „Weihnachtsbäckerei“ während des Hoffestes für die Kinder aus geflüchteten Familien an. Die Kinder hatten sehr viel Spaß und haben begeistert an allen Aktionen teilgenommen. Und auch viele Eltern der geflüchteten Kinder leisteten uns gerne Gesellschaft. Alle hatten sowohl beim Basteln, wie auch beim Plätzchen backen viele eigene Ideen; so wollten wir eigentlich bunte Weihnachtssterne für die Fenster basteln und hatten schlussendlich eine ganze Weihnachtslandschaft an den Fenstern kleben.

Ziel dieses Projektes ist es, den Kindern eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu bieten, bei welchem sie ihre Deutschkenntnisse erweitern und ihre Fähigkeiten ausbauen können. Auch 2017 wollen wir dieses Projekt im Integrationszentrum weiter fördern. So sollen weitere Bastel- und Spielenachmittag, sowie eine kleine Faschingsfeier im Februar stattfinden. Außerdem wollen wir ab dem Frühjahr bei angemessenen Temperaturen auch zunehmend Aktionen im Freien anbieten.Diese werden dann unter anderem Sportaktionen sein, aber auch ein Zoobesuch und eine Rallye durch Hannover sind geplant. Dabei können die Kinder ihre Wahrnehmung für ihre Umgebung schärfen, sich in neuen Dingen ausprobieren, an einer aktiven Freizeitgestaltung teilnehmen und die deutsche Kultur besser kennenlernen.

[/pb_text][/pb_column][pb_column span="span4"][pb_heading el_title="Heading 1" tag="h5" text_align="inherit" font="inherit" border_bottom_style="solid" border_bottom_color="#000000" appearing_animation="0" ]Geschrieben von:[/pb_heading][pb_heading el_title="Heading 2" tag="h4" text_align="inherit" font="inherit" border_bottom_style="solid" border_bottom_color="#000000" appearing_animation="0" ]Kay-Rabea Sturm[/pb_heading][pb_image el_title="Image 1" image_file="images/Berichte/2016/Kay.jpg" image_size="fullsize" link_type="no_link" image_container_style="no-styling" image_alignment="inherit" appearing_animation="0" ][/pb_image][pb_text el_title="Autorenporträt Kay-Rabea Sturm" width_unit="%" enable_dropcap="no" appearing_animation="0" ]

Heyho! Ich bin Kay, 18 Jahre alt und seit Ende Juli 2016 die FSJ’lerin im Jugendwerk. Die Arbeit mit den Ehrenamtlichen, wie auch mit den Kindern und Jugendlichen macht mir riesigen Spaß.

Auch zuvor war ich ehrenamtlich schon in der Kirche, wie auch im Sportverein aktiv.

Nach meinem FSJ strebe ich ein Studium der Sozialen Arbeit an.

[/pb_text][/pb_column][/pb_row][pb_row ][pb_column span="span4"][pb_image el_title="Image 2" image_file="images/Berichte/2016/IZN.jpg" image_size="fullsize" link_type="no_link" image_container_style="img-rounded" image_alignment="center" appearing_animation="slide_from_top" appearing_animation_speed="slow" ][/pb_image][/pb_column][pb_column span="span4"][pb_image el_title="Image 3" image_file="images/Berichte/2016/IZN1.jpg" image_size="fullsize" link_type="no_link" image_container_style="img-rounded" image_alignment="center" appearing_animation="slide_from_top" appearing_animation_speed="slow" ][/pb_image][/pb_column][pb_column span="span4"][/pb_column][/pb_row]

DEIN JW im Abo

Du möchtest die neue DEIN JW als Druckversion kostenlos in deinen Briefkasten? Kein Problem!

Schreib uns einfach eine E-Mail an abo@dein-jugendwerk.de mit deiner aktuellen Adresse und wir schicken dir ab sofort jede Ausgabe per Post zu. Du kannst über die gleiche Adresse das Abo jederzeit wieder abbestellen.

Natürlich freuen wir uns immer über eine Spende beim Jugendwerk um die Portokosten abzudecken. Sprich uns einfach an, solltest du uns unterstützen wollen. Wir würden uns freuen.

Zum Seitenanfang